Come into my mad world...

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch



* Links
     Meine Homepage






Wenn ich würfle... herrscht Chaos

Wir haben doch nicht tatsächlich in Ethik die Hausaufgabe bekommen, Dinge in unserem Leben zu suchen, die chaotisch sind - das ganze Leben ist es doch!

Der Trouble im Herzen ist so chaotisch wie nichts in dieser Welt. Man kann die Gefühle nicht steuern... man kann noch so viel Energie hineinstecken - am Ende macht das Herz doch was es will. Und das muss nicht unbedingt das Richtige sein. Denn - wie gesagt - es macht, was es will. Wenn es stürmisch und unüberlegt handeln will, tut es das - auch in Zeiten, wo man das gar nicht gebrauchen kann. Wenn es regungslos sein will... tut es das auch, obwohl man ein wenig Aufregung gebrauchen könnte.

Es ist halt nie so, wie man es gerade braucht.

 


Meine momentane Lieblingsvorstellung ist, dass ich mich einfach in Luft auflöse und nie gewesen bin. Vielleicht hätte das eine Menge Ärger und Trauer erspart - für mich und für die anderen.

Aber da das nicht so leicht geht und sowieso feige wäre... muss ich da halt durch. Obwohl ich nicht will... und mein Herz? Das will solchen Stress schon gar nicht, zerbricht es doch jetzt schon, wo alles noch nicht einmal ansatzweise begonnen hat, unangenehm zu werden.

Ich werde sehen, was passiert. 

26.11.07 12:10
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung